Pide – Türkische Hackfleisch Schiffchen

Heute habe ich für Euch ein Rezept für einen türkischen Klassiker im Gepäck. Pide!

Ich liebe die internationale Küche! Je exotische umso besser! Oftmals traut man sich aber nicht an “fremde” Gerichte, dabei ist vieles viel einfacher als man vermutet und das Geschmackserlebnis…mmmmh!

Pide sind leckere Joghurt-Öl-Teig Schiffchen. Man kann sie, wie ich mit Hackfleisch füllen oder auch vegetarisch mit Spinat und Schafkäse zubereiten. So oder so sind sie simpel zu machen und schmecken fantastisch! Wie ein kleiner Ausflug in den Orient eben 😉

Meistens bereite ich das Hackfleisch dazu auch gleich im Thermomix zu, denn dann bin ich frei in der Wahl der Fleischsorte. Pide mit Lammhackfleisch ist ein Gedicht! Und wenn man mal etwas mit den Kalorien haushalten muss, lassen sich die Teigschiffchen auch prima mit magerem Hähnchenhack zubereiten. Das tut dem Geschmackserlebnis keinen Abbruch.

Wie steht Ihr zu exotischer oder orientalische Küche? Welches ist euer liebstes exotisches Gericht?

Pide – Türkische Teigschiffchen mit Hackfleischfüllung

Für den Teig

  • 100 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 10 g Zucker
  • 150 g Joghurt (3,5% Fett)
  • 450 g Mehl
  • 110 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 St Eiweiß
  • 1 Pk Backpulver

Für den Belag

  • 100 g Zwiebeln (halbiert)
  • 1 St rote Spitzpaprika (in Stücke)
  • 1 St grüne Spitzpaprika (in Stücke)
  • 150 g Tomaten (halbiert)
  • 30 g Olivenöl
  • 1 g Paprikapaste (z.B Ajvar)
  • 300 g Hackfleisch (Rind oder Lamm)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 TL Paprika Rosenscharf
  • 1 TL Thymian (getrocknet)

Zum Bestreichen

  • 1 St Eigelb
  • 1 EL Joghurt

Zum Garnieren

  • 4 St Frühlingszwiebeln

Pideteig

  1. Milch, Hefe, Zucker und Joghurt in den Mixtopf geben und 2Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen
  2. Mehl Olivenöl, Salz, Eiweiß und Backpulver hinzufügen und 3Min. / Teigstufe kneten.
  3. Teig aus dem Mixtopf nehmen, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu 8 Kugeln formen und mit einem Küchentuck abgedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Belag zubereiten.

Belag

  1. Backofen auf 220° vorheizen.
  2. Zwiebel, Spitzpaprika und Tomaten im Mixtopf 5Sek. / Stufe 5 zerkleinern, zum Abtropfen in ein Sieb geben und mit einem Löffel leicht ausdrücken.
  3. Olivenöl, Ajvar, Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian in dem Mixtopf geben und 4Min. / 120°C / Stufe1 – Linkslauf , dünsten.
  4. Abgetropfte Paprika-Tomaten-Mischung hinzufügen und 5Sek. / Stufe 2 vermischen.
  5. Teigkugeln zu ovalen Fladen ausrollen (ca. 15x25cm). Mittig ca. 2 EL der Füllung auf den Fladen legen; dabei einen Rand von ca. 1,5cm frei lassen. Rand nach innen klappenund an den Enden zu Spitzen zusammendrücken, damit die Schiffchenform entsteht.
  6. In einer kleinen Schüßel, Eigelb und Joghurt verquirlen. Schiffchen damit bestreichen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  7. Vor dem Servieren mit Frühlingszwiebel-Ringe garnieren.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*