Go Back
Drucken

Pide - Türkische Teigschiffchen mit Hackfleischfüllung

Gericht Main Course
Länder & Regionen Türkisch
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde

Zutaten

Für den Teig

  • 100 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 10 g Zucker
  • 150 g Joghurt 3,5% Fett
  • 450 g Mehl
  • 110 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 St Eiweiß
  • 1 Pk Backpulver

Für den Belag

  • 100 g Zwiebeln halbiert
  • 1 St rote Spitzpaprika in Stücke
  • 1 St grüne Spitzpaprika in Stücke
  • 150 g Tomaten halbiert
  • 30 g Olivenöl
  • 1 g Paprikapaste z.B Ajvar
  • 300 g Hackfleisch Rind oder Lamm
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 TL Paprika Rosenscharf
  • 1 TL Thymian getrocknet

Zum Bestreichen

  • 1 St Eigelb
  • 1 EL Joghurt

Zum Garnieren

  • 4 St Frühlingszwiebeln

Anleitungen

Pideteig

  1. Milch, Hefe, Zucker und Joghurt in den Mixtopf geben und 2Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen

  2. Mehl Olivenöl, Salz, Eiweiß und Backpulver hinzufügen und 3Min. / Teigstufe kneten.

  3. Teig aus dem Mixtopf nehmen, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu 8 Kugeln formen und mit einem Küchentuck abgedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Belag zubereiten.

Belag

  1. Backofen auf 220° vorheizen.


  2. Zwiebel, Spitzpaprika und Tomaten im Mixtopf 5Sek. / Stufe 5 zerkleinern, zum Abtropfen in ein Sieb geben und mit einem Löffel leicht ausdrücken.

  3. Olivenöl, Ajvar, Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian in dem Mixtopf geben und 4Min. / 120°C / Stufe1 - Linkslauf , dünsten.

  4. Abgetropfte Paprika-Tomaten-Mischung hinzufügen und 5Sek. / Stufe 2 vermischen.

  5. Teigkugeln zu ovalen Fladen ausrollen (ca. 15x25cm). Mittig ca. 2 EL der Füllung auf den Fladen legen; dabei einen Rand von ca. 1,5cm frei lassen. Rand nach innen klappenund an den Enden zu Spitzen zusammendrücken, damit die Schiffchenform entsteht.

  6. In einer kleinen Schüßel, Eigelb und Joghurt verquirlen. Schiffchen damit bestreichen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

  7. Vor dem Servieren mit Frühlingszwiebel-Ringe garnieren.